Dirk Siebert übernimmt die Filialleitung der Sparkasse

Vertriebsdirektor Dennis Kalupa wünscht Dirk Siebert viel Erfolg bei der neuen Tätigkeit. (Foto: Hans Hermann Schröder)
GROSSBURGWEDEL (r/bs). Wer in letzter Zeit die Sparkassenfiliale in Großburgwedel besucht hat, konnte vielleicht schon den neuen Filialleiter kennenlernen: Dirk Siebert verstärkt seit Juni das Team der Filiale und löst damit Katharina Nolte ab, die in den Mutterschutz gegangen ist.
Bereits 2002 begann sein persönlicher Werdegang bei der Sparkasse Hannover. Der 33-jährige Wedemärker arbeitete zuvor in der Filiale Godshorn in Langenhagen und freut sich über seine neue Aufgabe. „Ich hatte mittlerweile schon Gelegenheit, mich mit den neuen Aufgaben und den Menschen hier vor Ort vertraut zu machen. Ich freue mich auf eine facettenreiche, spannende Arbeit hier in Großburgwedel.“
Bei seinen Kunden setzt Dirk Siebert auf ein ehrliches und vertrauensvolles Verhältnis. Die Nähe zu seinen Kunden ergänzt für den neuen Filialleiter die individuelle, umfassende Beratung.
„Jeder Kunde hat unterschiedliche Bedürfnisse, Wünsche und Vorstellungen. Da ist es wichtig, dass ich mir Zeit für ein persönliches Gespräch und eine sorgfältige Bestandsaufnahme nehme. Nur so kann ich ganzheitlich beraten und gemeinsam mit dem Kunden maßgeschneiderte Lösungen entwickeln. Mir ist wichtig, dass meine Tür für alle Kunden offen steht und sie sich mit jedem Bedürfnis gerne an mich persönlich wenden können“, so Dirk Siebert.