Alles über „schnelle Küche“ im E-Center Großburgwedel

In der kommenden Woche steht das E-Center Großburgwedel ganz im Zeichen der Azubi-Woche. Die jungen Leute gehen dabei neue Wege bei der Präsentation ihrer Ideen. (Foto: Hans Hermann Schröder)

Verkostungen, Rezeptideen und jeden Morgen frische Snacks

GROSSBURGWEDEL (hhs). Alljährlich, kurz nach Beginn des Ausbildungsjahres im August, findet in allen E-Centern der EDEKA ein ganz besonderer Wettbewerb statt: eine Azubi- und Nachwuchsprojektwoche, in der die jüngsten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Unternehmensgruppe im Mittelpunkt stehen. In der kommenden Woche von Montag, 17. September an ist es wieder soweit, die „U21“ Woche nimmt ihren Lauf, bundesweit an allen E-Centern. Diese Aktion endet am Samstag, 22. September.

Im E-Center Großburgwedel sind es in diesem Jahr wieder fünf junge Leute, die gemeinsam den Kunden zeigen möchten, was sie können. Sie haben ein Team gebildet, dass das Programm dieser Tage unter dem Motto „Isst Du noch oder genießt Du schon?“ mit entsprechenden Inhalten füllen will. Was genau während der Woche von den jungen Leuten präsentiert werden wird, soll noch nicht verraten werden, der Wettbewerbsdruck zu den Teams aus anderen Märkten ist eben auch schon im Vorfeld schon immens.
Nur soviel sei verraten: Am kommenden Montag, dem Starttag der Aktion geht es um lecker Süßes. Die jungen Leute werden zeigen, wie man Pralinen selbst herstellt. Am Dienstag soll dann Nachwuchswerbung im E-Center Cramer in Großburgwedel stattfinden. An diesem Tag ermöglichen die Auszubildenden interessierten Schülerinnen und Schülern, die sich für eine kaufmännische Berufsausbildung interessieren, einen Blick hinter die Kulissen des E-Centers.
Der Mittwoch steht ganz unter dem Thema „Live Cooking“. Hier wird Fischfachverkäufer Martin Klöpsch, selbst ausgebildeter Koch, zeigen, was man ganz schnell aber dennoch lecker auf den Teller bringen kann. Am folgenden Donnerstag geht es dann ganz um das Thema Fisch. Hier zeigt der kaufmännische Nachwuchs in Großburgwedels E-Center, wie man Fisch-Spieße am besten grillt.
Am Freitag findet ein Erntefest statt mit regionalen Produkten aus den Bereichen Obst und Gemüse. Dazu werden „Convenience-Spezialitäten“ geboten, Leckereien aus der schnellen, bequemen Küche, auch noch am Samstag. Schließlich ein Höhepunkt am Freitagabend ab 19.00 Uhr: Schlemmerabend steht auf dem Programm. Und dieser Abend ist einer ganz besonderen Spezialität gewidmet: dem Whisky. Und zwar drei unterschiedlich alte edle Tropfen aus Glenlivet, ein Single Malt 60% aus Aberlour sowie zwei hochgeistige Leckereien irischer Provenance aus dem Hause Jameson. Dazu soll es Fingerfood und Käsebaguette geben. Wie bei den Schlemmerabenden üblich, bittet das E-Center dazu um Anmeldung an der Information im Markt.
Die jungen Mitarbeiter des E-Centers Großburgwedel werden die Kunden ansprechen und animieren, ihre Ideen zum Thema auszuprobieren. Eine gute Gelegenheit, der Chefetage der EDEKA und den Kundinnen und Kunden zu zeigen, was sie können. Sie sind jetzt für eine Woche verantwortlich und gestalten ihre eigenen Aktionen während dieser Woche.
Während der Aktionszeit werden alle Teams von einer Jury besucht und bewertet. Im Rahmen einer großen Abschlussparty werden die besten Teams dann in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet.