Zu den Libellen am Wietzesee

BURGWEDEL (bs). Eine besondere Tierart steht im Mittelpunkt der nächsten Exkursion des NABU Burgwedel und Isernhagen: Libellen. Dr. Thomas Lehmann ist Experte auf diesem Gebiet und führt die Teilnehmer an Wietze und Wietzeseen an der Grenze von Isernhagen und Langenhagen.
Es sollen nicht nur fliegende Libellen beobachtet werden, sondern es wird auch nach deren Lar-ven gekeschert. Die Exkursion findet am Samstag, 10. Juni, statt. Treffen ist um 9.30 Uhr auf dem Domfrontplatz in Großburgwedel. Wer nicht Mitglied des NABU ist, wird um einen Gästebeitrag von 3 Euro dabei.