Zahlwoche beim Ferienpass

BURGWEDEL (bs). Die erste Anmeldephase des Burgwedeler Ferienpasses ist vorüber. Über 400 Kinder und Jugendliche haben bisher die Möglichkeit genutzt, persönliche Wunschlisten zu erstellen, Freunde einzuladen und an einer der über 200 Aktionen gemeinsam teilzunehmen.
Nachdem die überbuchten Veranstaltungen fair per Computer ausgelost und alles zugeteilt wurde, können die Teilnehmer nun bequem auf der Internetseite einsehen an welche Veranstaltungen sie teilnehmen können. Diese Plätze müssen dann in der Woche vom 06.- 10. Juli im Jugendzentrum Großburgwedel, Wiesenstraße 17, bezahlt werden. Das Büro der Jugendpflege hat in diesem Zeitraum Montag, Mittwoch und Freitag von 14 bis 18 Uhr und Dienstag und Donnerstag von 10 – 18 Uhr geöffnet. Die Plätze, die in diesem Zeitraum nicht bezahlt werden verfallen und stehen damit allen Interessierten wieder zur Verfügung.
Ab dem 13. Juli bis zum Ende der Ferien werden alle restlichen Plätze direkt im Jugendzentrum verkauft. Über die Seite www.ferienpass-burgwedel.de kann dann immer aktuell eingesehen werden, wie viele Plätze bei den Veranstaltungen noch frei sind.