Wodo-Puppenspiel spielt „Conni kommt“

Beliebte Kinderbuchgeschichten werden am 2. März gespielt

GROSSBURGWEDEL (r/jk). Das „Wodo-Puppenspiel“ gastiert am Freitag, 2. März, auf Einladung der Bücherei Großburgwedel mit „Conni kommt“ im Amtshof. Die Puppenspieler Dorothee Wellfonder und Wolfgang Kaup-Wellfonder haben die beiden Bilderbuchgeschichten „Conni ist krank“ und „Conni backt Pizza“ zu einer
Geschichte verbunden.
Da die Conni-Bücher bei Kindern sehr beliebt sind, wird das etwa 45-minütige Stück auch zweimal gespielt: um 15 Uhr und um 16.30 Uhr. Es ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet.
Die Geschichte: Ach so, Mama fährt weg. Oh, für 4 Tage! - Alles klappt gut. Nur der Hals piekt. Und die Nase läuft… und es ist so heiß…und… Zum Glück ist Papa da und Kater Mau und Connis Bruder Jakob auch. Wieder gesund, soll es endlich Pizza
geben. Simon, Connis Kindergartenfreund, kann nämlich richtige Pizza backen!
Oder nicht? Doch, klar! - Mit viel Tatendrang geht`s an die Arbeit. Ja -
selbst zu kochen macht richtig Spaß!!
Damit die Kinder gut sehen können, werden große Zuschauer gebeten, sich auf
die äußeren und hinteren Plätze zu setzen. Eintrittskarten sind für 4 Euro in der Bücherei Großburgwedel (Tel. 05139/88972) erhältlich. Telefonisch vorbestellte Karten sollten in jedem Fall vor der Veranstaltung abgeholt werden. Einlass ist jeweils 10 bis 15 Minuten vor Beginn. Es wird darum gebeten, keine Speisen und Getränke mitzubringen.