Woche der Demenz

Unter dem Motto „Vielfältige Begegnungen“ vom 23. bis 27. April

BURGWEDEL (r/bs). Die Stadt Burgwedel veranstaltet im Rahmen des Projektes „Entwicklung zu einer demenzsensiblen Kommune“ zusammen mit der Gesundheitsregion Region Hannover und vielen weiteren Akteuren aus Burgwedel vom 23.4. – 27.4. eine Woche der Demenz unter dem Motto „Vielfältige Begegnungen“ in Burgwedel.
Die Woche wird durch viele Akteure und Netzwerkpartner, zum Beispiel Apotheken, Sanitätshaus, Pflegedienste, Senioreneinrichtung und weiteren aktiv mitgestaltet. Weitere Anmeldungen um die Woche mit einer Aktivität oder einem Angebot zu unterstützen, sind noch möglich. Die Ausrichtung des Angebotes in den eigenen Räumlichkeiten wird dabei begrüßt.
Für weitere Auskünfte und Anmeldungen stehen die Mitarbeiter der Seniorenbegegnungsstätte unter der Telefonnummer 05139-894169 gerne zur Verfügung.
Die Woche der Demenz in Burgwedel soll Demenzerkrankten, Angehörigen, Begleitenden und Interessierten ermöglichen, an einem vielfältigen und abwechslungsreichen Programm teilzunehmen.
Kreative, sportliche, musikalische, informative und themenbezogene Veranstaltungen stehen auf dem Programm, aber auch gesellige und kulturelle Teilhabe bilden einen Schwerpunkt. Um möglichst viele Menschen für das Thema zu sensibilisieren und auf die Woche aufmerksam zu machen, finden die Angebote und Aktionen über das gesamte Stadtgebiet verteilt statt.