Winterwanderung mit Grünkohlessen

Thönse, Wettmar und Engensen wandern gemeinsam

THÖNSE/WETTMAR/ENGENSEN (r/bs). Die Ortsverbände Thönse, Wettmar und Engensen laden auch im Jahr 2018 zu einer gemeinsamen Grünkohlwanderung ein. Am Sonntag, 25. Februar, soll es durch das Engenser-Wettmarer Bruch gehen. Der Tag wird dann mit einem gemütlichen Grünkohlessen ausklingen. Auch Gäste und Interessierte sind herzlich willkommen.
Los geht es um 14.30 Uhr vom Haus am Walde in Engensen Ortsteil Lahberg. Unter der fachkundigen Führung von Thorsten Brunkhorst, dem Vorsitzenden des Wasser- und Bodenverbandes „Hastbruchverband Rixförde“, verspricht die Wanderung sehr interessant zu werden.
Nach Rückkehr um 17.00 wartet dann der Grünkohl im Haus am Walde auf die Wanderer (alternative Speisen sind möglich). Der Grünkohl und eine kleine Stärkung zwischendurch sind im Teilnehmerbeitrag von 15 Euro enthalten. Festes Schuhwerk wird angesichts der aktuellen Witterung dringend empfohlen.
Zwecks Planung wird um verbindliche Anmeldung erbeten bei Annelore Wolny, Telefon 05139-88013 oder bei Dr. Ute Klausch, Telefon 05139-87131. Eine Teilnahme nur am Essen ist natürlich auch möglich, um verbindliche Anmeldung bis zum 19. Februar wird in jedem Fall gebeten.