Wie steht es um die Zukunft der Freiwilligen Feuerwehr Burgwedel?"

BURGWEDEL (r/bs). Die CDU Burgwedel setzt die Vorbereitung zur Kommunalwahl am 11. September fort.
Nach Abschluss der Personalfragen wendet sich der Stadtverband Burgwedel nun inhaltlichen Fragestellungen zu. „Wir wollen nicht nur die besten Kandidaten, sondern auch das beste Programm präsentieren", betonte Rainer Fredermann MdL, Vorsitzender des Stadtverbands. Hierzu wolle die CDU bei monatlichen Themenabenden mit den Bürgern ins Gespräch kommen und aktuelle Herausforderungen für Burgwedel in angenehmer Atmosphäre debattieren.
„Der Springhorstsee ist der ideale Ort", freut sich Fredermann, hier könne mit den Bürgern unter freiem Himmel diskutiert werden. Den Auftakt macht die CDU am Mittwoch, den 22. Juni 2016, 19.00 Uhr, Am Springhorstsee 1, Großburgwedel, mit dem Thema Feuerwehr. „Die Bedeutung einer starken Freiwilligen Feuerwehr kann für eine Kommune wie Burgwedel gar nicht hoch genug eingeschätzt werden", betonte Fredermann. Daher freue er sich sehr, dass Stadtbrandmeister Ingo Motl sich bereit erklärt, zum Auftakt dieser neuen Diskussionsreihe zu kommen. Nach der Datensicherheit und dem Einbruchschutz nimmt sich der CDU-Stadtverband an diesem Abend eines weiteren Sicherheitsthemas an. In den nächsten Monaten wird es noch weitere Gesprächsabend "Talk am See" geben. Die nächste Veranstaltung findet dann am 20. Juli 2016 statt.