Wickelraum im Rathaus

ISERNHAGEN (bs). Aus gegebenem Anlass weist Isernhagens Gleichstellungsbeauftragte Azadeh Weinrich-Kroll Häufiger darauf hin, dass es im Rathaus in Altwarmbüchen einen Wickelraum gibt. Es sei ihr öfter aufgefallen, dass Eltern ihre Kinder vorne im Eingangsbereich wickeln. Dort sei es aber zugig und ungemütlich. Leider sei dieser Wickelraum vielen gar nicht bekannt. Neu gestaltet und ausgestattet lädt der „freundliche Wickelraum“ nun
die kleinsten Bürgerinnen und Bürger ein, ihren natürlichen Bedürfnissen nachgehen können. In Kürze werden der Wickelraum und das Behinderten-WC auch entsprechend ausgeschildert sein.