WIB zu Gast im E-Center

Dirk Breuckmann (links), Sebastian Cramer (Mitte) und Marena Heuer beim WIB Netzwerktreffen im E-Center Cramer Burgwedel. (Foto: Breuckmann)

Netzwerktreffen bei Cramer in Großburgwedel

GROSSBURGWEDEL (r). Einen Blick hinter die Kulissen eines großen Verbrauchermarktes warfen am vergangenen Mittwoch die Mitglieder des Wirtschaftsvereins WIB (Wirtschaft Initiative Burgwedel).
Cramer-Geschäftsführer Sebastian Cramer führte die rund 25 interessierten Gäste durch den Markt und referierte anschaulich über die logistischen Abläufe, von der Lagerhaltung über die Leergutrückgabe bis zur täglichen Warenverräumung. Auch der vor kurzem installierte Reifeschrank – mit dem in einem vierwöchigen Prozess hochwertigstes Dry Aged Rindfleisch produziert wird, wurde präsentiert.
Passend dazu findet im E-Center Cramer Burgwedel am 24. November 2017 um 19.00 Uhr ein Kundenabend statt, an dem das erste eigene Dry Aged Fleisch in einem 3-Gänge-Menü serviert wird (einige wenige Karten sind noch für 25 Euro erhältlich).
Im Anschluss fanden die Gäste noch Zeit, sich im hauseigenen Bäckeristo KaffeeZeit auszutauschen. Dabei wurden unter anderem die nahöstlich geprägten Spezialitäten von NENI gereicht. An diesem Abend konnte der WIB-Vorsitzende Dirk Breuckmann drei neue Mitglieder begrüßen: Petra Gehle als passives Mitglied und Jens Asmuth, Geschäftsführer der JA-Gastechnology GmbH sowie Christoph Ludwig, Geschäftsführer der H. PICKERD GMBH & CO. KG, als aktive Mitglieder. Neben den Mitgliedern war auch Marena Heuer zu Gast bei diesem Netzwerktreffen. Sie vertrat einmal mehr den befreundeten Wirtschaftsklub WIR aus Langenhagen.