WIB zieht positive Jahresbilanz

Von rechts: WIB-Vorsitzender Dirk Breuckmann mit Peter Dreher (Rossmann-Geschäftsführer) und dem stellvertretenden WIB-Vorsitzenden Marc Sinner. (Foto: WIB)

Jahreshauptversammlung in der Zentrale der Firma Rossmann

BURGWEDEL (r/bs). Die Wirtschaft Initiative Burgwedel e.V. (WIB) hat ihre erste Jahreshauptversammlung in der Zentrale der Firma Rossmann in Großburgwedel abgehalten.
Fast alle Mitglieder erschienen zur 1. Mitgliederversammlung. Gastgeber war Peter Dreher, Geschäftsführer Finanzen der Unternehmensgruppe Rossmann. Vor der Versammlung hatten die Mitglieder die Gelegenheit, das Zentrallager zu besichtigen.
Hier fand das automatische Hochregallager besonderes Interesse. In bis zu 30m Höhe finden 13.000 Paletten einen kurzfristigen Lagerplatz, bis die Kommissionierung die Ware wieder abruft. Eine Verweildauer von einer Woche sei lang, erläuterte für Rossmann der aktivierte Ruheständler Eckhard Krüger. Kompetente Gesprächspartner aus den Bereichen Logistik, Personal und Finanzen standen für die vielen Fragen der WIB-Mitglieder zur Verfügung.
Nach seinem Dank dem gastgebenden Mitglied Peter Dreher eröffnete der Vorsitzende Dirk Breuckmann (Maritim Airport Hotel) die Jahreshauptversammlung. In seinem Rechenschaftsbericht konnte der Vorstand auf inzwischen 8 Netzwerktermine, eine Seminarfahrt, diverse Besuche bei Burgwedeler Geschäftsjubiläen und –eröffnungen, eine gemeinsame Vorstandssitzung mit dem Langenhagener Wirtschaftsclub WIR zurückblicken – und das bei noch nicht einmal einjährigem Bestehen. Unter den teilnehmenden Mitgliedern befanden sich auch der Bürgermeister der Stadt Burgwedel, Axel Düker, und der Großburgwedeler Ortsbürgermeister Rolf Fortmüller.
Anschließend berichtete der Schatzmeister Rolf Range, dass die WIB über ein kleines Guthaben auf den Bankkonten verfüge und ging auf die einzelnen Positionen in einer sehr originellen und unterhaltsamen Art und Weise ein – die zum Schmunzeln anstiftete, aber keine Fragen offen ließ.
Die Kassenprüfer Bianca Rosenhagen und Carsten Niemann hatten keine Beanstandungen und schlugen der Versammlung die Entlastung des Vorstandes vor, die auch einstimmig erteilt wurde. Beide Kassenprüfer wurden dann einstimmig für ein weiteres Jahr bestellt.
Dirk Breuckmann informierte die Mitglieder gemeinsam mit Sebastian Cramer (Edeka) über zwei geplanten Exkursionen.
Zum einen über eine von Cramer organisierte Reise nach Bad Dürkheim und Deidesheim Anfang September, zum anderen den Besuch einer Karnevalssitzung der Fidelen Zunftbrüder im Februar 2019 in Köln. Auch über die nächsten Netzwerktreffen wurde berichtet, beim nächsten Mal noch in diesem Monat bei dem Fitness-Studio „Bodystreet“ gegenüber der Volksbank in Großburgwedel.
An diesem Abend wurden auch Ina Lochstampfer (forma beauty) und Monika Stellmacher als neue Mitglieder in der WIB begrüßt. Dafür hatte der Vorstand eigens am selbigen Tag einen Beschluss im Umlaufverfahren herbeigeführt.
Nach gut 45 Minuten wurde die erste Mitgliederversammlung ohne weitere Fragen geschlossen und Peter Dreher lud zu einem ausgezeichneten Imbiss ein.