Wettmarer Bockwindmühle aus dem Winterschlaf geholt

Viele Besucher kamen zum ersten Mühlentag in diesem Jahr. (Foto: Hartmut Kitzing)

Nächster Mühlentag am Sonntag, 11. Mai ab 14.00 Uhr

WETTMAR (r/bs). Nun war es endlich wieder soweit, der Heimatverein holte die Mühle aus den Winterschlaf.
Pünktlich am Sonntag ab 14.00 Uhr wurde begonnen, die Segel aus der Winterruhe wieder hervorzuholen und sie an zwei der Flügel zu befestigen. Die zwei weiteren Flügel sind mit Jalousien bestückt. Bei gutem Wetter mit Sonne und vor allen Dingen Wind, konnten sich die Flügel wieder drehen. Viele interessierte Bürgerinnen und Bürger mit ihren Kindern waren gekommen um das besondere Ereignis mitzurerleben.
Wer wollte, konnte sich mit Bratwurst und kalten Getränken stärken. Alle Müllerinnen und Müller des "Heimatvereins für das Kirchspiel Engensen, Thönse, Wettmar" bedanken sich für das große Interesse. Viele der Besucher nutzten auch die Gelegenheit, sich im Inneren der Mühle die bewegte Technik beim Kornmahlen erklären zu lassen.
Der nächste Termin für die offene Mühle ist am Sonntag, 11. Mai ab 14.00 Uhr.