Weinfest des MGV Germania auf dem Dorfplatz

Auch der Gemischte Chor aus Großmoor wird zum Gelingen des Weinsfest beitragen. (Foto: Gemischter Chor Großmoor)

Musikalische Unterhaltung schon zur Kaffeetafel

WETTMAR (r/bs). Der Männergesangverein „MGV Germania Wettmar“ wird auch in diesem Jahr das seit vielen Jahren zum festen Bestandteil des Dorflebens zählende Weinfest wieder auf dem Dorfplatz in Wettmar stattfinden lassen.
Die gute Resonanz der Gäste in den vergangenen Jahren hat gezeigt, dass der Dorfplatz als zentraler Punkt im Ort ein idealer Veranstaltungsort ist. Gemeinsam mit der „1. Gruppe - Aktiv für Wettmar“ wird man alles daran setzen Besuchern und Mitwirkenden ein interessantes und kurzweiliges Fest anzubieten. Neben stilvollen Ess- und Getränkeständen wird es ein Zelt mit gut 100 Sitzplätzen geben.
Das Fest beginnt am Samstag, 3. August um 14.00 Uhr. Mit Kaffee und Kuchen, diversen Weinen und anderen Getränken, einem großen Speisenangebot und mancherlei „Schmankerl“ wird es den Besuchern in kulinarischer Hinsicht an nichts fehlen. Bereits zur Kaffeetafel gibt es musikalische Unterhaltung.
Ab 14.00 Uhr wird der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Adelheidsdorf zur Unterhaltung aufspielen. Das Vortragsprogramm, beginnend ab ca. 15.00 Uhr, bietet für die Freunde der Chormusik ein vielfältiges Angebot. Neben dem Männerchor des MGV Germania Wettmar, unter der Leitung des neuen Chorleiters Matthias Blazek, wird der Gemischte Chor aus Großmoor zum Gelingen des Programms beitragen. Natürlich darf bei derartigen Veranstaltungen auch die Mundharmonikagruppe des MGV, die Goschenhobler, nicht fehlen.
Zusätzlich wird es noch einen Programmpunkt mit Detlef Damaske und Alois Schonebeck – Gitarre + Akkordeon - geben. Die beiden treten als Duo sowie auch als Solisten auf.
Insgesamt ein Programm, das es an Vielfalt und Abwechslung nicht mangeln lässt.