Wanderung mit Grünkohlessen

Tour durch das Engenser-Wettmarer Bruch

THÖNSE, ENGENSEN, WETTMAR (r/bs). Die CDU-Ortsverbände Thönse, Wettmar und Engensen laden auch im Jahr 2017 zu einer gemeinsamen Grünkohlwanderung ein.
In diesem Jahr soll es am Sonntag, 26. Februar, durch das Engenser-Wettmarer Bruch gehen.
Der Tag wird dann mit einem gemütlichen Grünkohlessen ausklingen. Auch Gäste und Interessierte sind herzlich willkommen. Los geht es um 14.00 Uhr vom Haus am Walde in Engensen Ortsteil Lahberg. Geführt wird die Wanderung unter anderem von Peter Böer und Horst Hagenberg (NABU) sowie von Gerhard Brenneke (ehem. Vorsitzender des Heimatvereins).
Gegen 17.00 Uhr werden die Teilnehmer im Haus am Walde zum Essen einkehren. Zur Auswahl stehen zwei Gerichte (jeweils 14,50 Euro): Grünkohl satt oder Jägerschnitzel (beides mit entsprechenden Beilagen).
Um verbindliche Anmeldung bis zum 19. Februaru wird gebeten bei Joachim Schrader (Tel. 3495), Heinz-Theo Rockahr (Tel. 1816) oder Detlef Uhlig (Tel. 6238). Pro Essen sind 14,50 Euro auf das Konto mit der IBAN DE58 250 501 8000 36045 227 bei der Sparkasse Hannover zu überweisen (Kontoinhaber Joachim Schrader).