Vorzeitige Bescherung für MARKTSPIEGEL-Gewinner

Hauptgewinnerin Marlies Bähre (links) freut sich über die Barfußschuhe von leguano und trägt sie in der salzzeit mit Xenia Bode, schon einmal Probe. (Foto: Dana Noll)

Beim MARKTSPIEGEL-Rätsel winkten Gutscheine für die salzzeit und der „leguano“

GROSSBURGWEDEL/ALTKREIS (dno). Gleich zehn glückliche Gewinner/innen gab es bei unserem MARKTSPIEGEL-Rätselspaß. Die Freude unter den gezogenen Glückspilzen über die Gutscheine im Wert von 23 Euro für 2 Personen war groß! Die Freude bei unserer Hauptgewinnerin Marlies Bähre war noch ein bisschen größer! Die Rentnerin aus Isernhagen N.B. errätselte sich im Teamwork mit ihrem Sohn Jens ein Paar Barfußschuhe der Marke „leguano“ im Wert von 139,99 Euro!
„Ich nehme regelmäßig am Gewinnspiel vom MARKTSPIEGEL teil. Meistens rätselt mein Sohn und ich fülle die Postkarte aus“, so die Gewinnerin. „Dieses Mal hätte es fast nicht geklappt, denn das Rätsel war sehr schwer und die Lösung bekamen wir erst kurz vor Einsendeschluss heraus.“
Schnell schickte Jens Bähre noch eine Mail mit dem korrekten Lösungswort „Lichtvolle Zeit“. Glück gehabt, denn die „Rätselmühen“ haben sich gelohnt. Nun läuft unsere Gewinnerin „gesund und natürlich“ durch Isernhagen. Denn der Barfußschuh von leguano schenkt den Füßen ihre Freiheit zurück. Er unterstützt das natürliche Laufen und steigert somit das Wohlbefinden. Der Schuh ist allen Größen, in verschiedenen Farben in der salzzeit erhältlich und kann hier auch bestellt werden. Der „leguano“ ist aus Baumwoll/Elastahn, hat eine biegsame Sohle und ist waschbar.
„Der Fuß kann gut abrollen, die Nervenenden werden stimuliert und Akupunkturpunkte aktiviert, das Tragen gleicht einer „permanenten Fußreflexzonenmassage “, so Xenia Bode, salzzeit.
Gerade bei Beschwerden wie Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Kreislauf- und Gelenkbeschwerden, Venenleiden und Fußfehlstellungen ist der Barfußschuh von leguano gut geeignet. Er kann überall getragen werden, ob beim Joggen im Wald oder auf Asphalt, bei steinigem Untergrund oder sogar im Winter.
„Ich werde den Schuh gleich mal auf dem Weihnachtsmarkt testen, wo ich Getränke ausschenken werde“, so Marlies Bähre. Von ihren Erfahrungen kann sie dann bei ihrem nächsten Besuch in der salzzeit berichten. Denn fast traditionell nach den Feiertagen geht Familie Bähre geschlossen in die Salzgrotte. „Ich verschenke hierfür immer Gutscheine zu Weihnachten“, so Marlies Bähre.
Ein Besuch in der salzzeit, gerade in der kalten Jahreszeit, ist immer eine Wohltat. Hier finden die Besucher/innen einzigartige Luftbedingungen. Die Abwehrkräfte des Körpers werden mit der natürlichen Kraft der Salze gestärkt. Für das richtige Funktionieren des Organismus benötigt der Körper unverzichtbare Spurenelemente und Mineralien. In der Salzgrotte sind diese durch die Kombination aus Totes - Meer- und Steinsalz und einer professionellen Solevernebelungsanlage vorhanden.
Die weiteren Gewinner des Rätsels, Barbara Thielebein (Burgwedel), Heinrich Gleue (Burgwedel), Cornelia Lüssenhop (Burgwedel), Andrea Schulten (Hänigsen), Erika Wirnsperger (Engensen), Ingrid Gnest (Burgdorf), Heike Hilmer (Uetze), Gudrun Kötz (Lehrte) und Heike Mundt (Sehnde) können sich über einen Gutschein der salzzeit im Wert von 23 Euro für 2 Personen freuen.
Gegen Vorlage des Personalausweises können die Gewinner aus Lehrte/Sehnde die Gutscheine in der MARKTSPIEGEL - Geschäftsstelle Lehrte, Zuckerpassage 4, (im EKZ „Zuckerfabrik Lehrte“), Telefon (05132) 5064830, abholen. Gewinner aus Burgdorf/Uetze wenden sich bitte an die MARKTSPIEGEL – Geschäftsstelle Burgdorf, Marktstraße 16, Telefon (05136) 89940. Und Gewinner aus Burgwedel/Isernhagen erhalten den Gutschein in der MARKTSPIEGEL – Geschäftsstelle Burgwedel, Im Mitteldorf 17, Telefon (05139)
983640.