Vortrag über das ehemalige Königsberg

GROSSBURGWEDEL (bs). Der Film- und Diakreis der Seniorenbegegnungsstätte lädt am Mittwoch, 1. Februar, zu einem Diavortrag über das heutige Kaliningrad (ehem. Königsberg in Preußen). Die 1945 durch das Potsdamer Abkommen an die Sowjetunion übergegangene Stadt Königsberg i. Preußen wurde 1946 nach Michail Kalinin in Kaliningrad umbenannt. Referieren wird Erika Schulze. Der Vortrag beginnt um 10.00 Uhr.