Vollsperrung der Kreisstraße 120

KIRCHHORST/SCHILLERSLAGE (bs). Autofahrerinnen und -fahrer müssen ab sofort im Bereich Isernhagen und Burgdorf mit Umwegen und Verzögerungen rechnen: Die Region Hannover lässt die Fahrbahn der Kreisstraße 120 zwischen Kirchhorst und der B 3-Brücke in Richtung Schillerslage erneuern.
Der Teilabschnitt wird während der Bauarbeiten komplett gesperrt. Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer werden gebeten, der ausgeschilderten Umleitung zu folgen und eine längere Fahrzeit einzuplanen. Direkte Anlieger werden von der Baufirma informiert. Die Region Hannover bitte um Verständnis für die Unannehmlichkeiten. Die Kosten für die neue Straßendecke belaufen sich auf rund 80.000 Euro.