Volker Rosin zu Gast

Kinderlieder-Konzerte am 15. September

WETTMAR. Die Bücherei Wettmar lädt zu zwei Konzerten mit dem Kinderliedersänger Volker Rosin in der Aula des Gymnasiums Großburgwedel ein. Termine sind am Freitag, 15. September, von 15.00 bis 16.00 Uhr und von 17.00 bis 18.00 Uhr.
Eintrittskarten gibt es bei der Buchhandlung Böhnert, in den Büchereien in Wettmar und Großburgwedel, im „Tintenkleks“ in Wettmar (Hauptstraße 59) oder bei Heidrun Schümer, Telefon 05139 77 08 oder E-Mail heidrun.schuemer@gmx.de.
Bei seinen Live-Konzerten begeisterte Volker Rosin in den vergangenen zehn Jahren in über 1.500 Konzerten mehr als 750.000 Kinder und Eltern mit seinen fröhlichen Mitmachhits.
Mit seiner Musik bewegt er aber nicht nur die Herzen seiner Fans – er bringt sie auch gehörig in Schwung. Denn das gemeinsame Singen und Tanzen berührt Groß und Klein und wird zu einem gemeinsamen emotionalen Erlebnis. „Bewegung macht Spaß, ist gesund und fördert Leistungsbereitschaft und Kreativität“, sagt der diplomierte Sozialpädagoge, der auch mit dem Deutschen Verkehrssicherheitspreis ausgezeichnet wurde. Im Jahr 2010 wurde sein langjähriges Engagement für Bewegung und Gesundheit sogar durch die offizielle Umbenennung einer städtischen Grundschule in Düsseldorf in „Volker Rosin Schule“ gewürdigt. Nach seinem Erfolgsrezept befragt, sagt Volker Rosin: „Vielleicht liegt es daran, dass noch viel Kind in mir steckt und dass alle meine Lieder immer auch mir selber gefallen müssen.“ Auch nach über 30 Jahren ist sein Live- Programm stets spontan und immer auf Augenhöhe mit den kleinen Konzertgästen. Dass er nach seinem Konzert noch ausgiebig für Autogrammwünsche und Fotos inmitten seiner kleinen Fans zu finden ist, ist für ihn selbstverständlich.