Volker Rosin ging in Großburgwedel „Volle Kraft voraus!“

Volker Rosin holte sich Verstärkung durch seine kleinen Fans auf die Bühne. (Foto: Dana Noll)

Ein Beitrag von Dana Noll - Neue Kinderhits und Ohrwürmer brachten den Saal zum Beben

GROSSBURGWEDEL (dno). Der König der Kinderdisco ist in Großburgwedel zurück! Bereits zum 26. Mal (!) folgte der beliebte Kinderliedermacher der Einladung der Bücherei Wettmar und präsentierte gleich in zwei Konzerten altbekannte Hits und Lieder aus seinem neues Album „Volle Kraft voraus“. Es ist bereits sein 35. Album und ein „echter“ Volker Rosin, so wie ihn seine kleinen und mittlerweile auch großen Fans seit über 30 Jahren lieben.
Tanzen, hüpfen, springen, klatschen – das ist der Rhythmus, bei dem hier in der Aula des Gymnasiums Großburgwedel jedes Kind mit musste. Volker Rosin bewies erneut, dass er ein gutes Händchen für starke Melodien und kindgerechte, originelle Texte hat. Neben alt-bekannten Klassikern wie „Der Gorilla mit der Sonnenbrille“ oder „Schleich`wie`n Tiger“ hatte er auch neue Songs im Gepäck.
Der studierte Sozialpädagoge und gelernte Kindergärtner feierte im Februar seinen 60. Geburtstag. Und dass er noch längst nicht zum alten Eisen gehört, beweist er mit dem Titel seines neuen Albums „Volle Kraft voraus!“ Der Name ist Programm!
Gleich 15 Kinderhits sind auf seiner neuen CD zu finden, mit „Get Dancing“ auch erstmals ein Kinderlied in englischer Sprache. Schon jetzt laufen „DJ Panda“ oder „Party auf dem Mond“ in vielen Tanzschulen und bringen jede Kinderdisco auf Fahrt.
Kein Kinderzimmer in Deutschland ohne die CD`s von Volker Rosin im Regal. Wie fühlt sich das an? „Das ist ein tolles Gefühl! Ich bin so etwas wie ein Freund für die Kinder oder ein lieber Gast“, so Rosin.
Seine Lieder sind authentisch, kindgerecht und voller Sprachwitz und vor allem mit einer großen Portion guter Laune! Dabei wagt er sich auch an „andere Musikrichtungen“ heran. So präsentierte er mit seiner letzten CD „Der blaue Hund will tanzen“ Jazz- und Swingmusik. Dieser musikalische Ausflug begeisterte Jung und Alt und bescherte ihm sogar den 7. Platz in den deutschen Jazzcharts. „Kinder haben keine musikalische Schubladen“, so Rosin.
Auch nach Großburgwedel zieht es ihn auf Einladung der Bücherei Wettmar bereits seit 26 Jahren! Mit seinen Konzerten verwandelte er die Aula im Gymnasium Großburgwedel in eine riesige Kinderdisco!
Zur Unterstützung holte er sich einige seiner kleinen Fans auf die Bühne - textsicher und selbstbewusst sangen sie lautstark mit. Zum Ende des Konzertes gab es ruhigere Töne und die Aussicht, „Volker Rosin kommt auch im nächsten Jahr wieder gerne nach Großburgwedel!“