Versammlung des Naturschutzbundes

GROSSBURGWEDEL (bs). Was beim NABU Burgwedel und Isernhagen im letzten Jahr alles passiert ist, fasst der Vorsitzende Dr. Christian Dulce in seinem Bericht auf der Jahreshauptversammlung am Freitag, 20. März, zusammen.
Die Menge und Vielfalt der Aktionen überrascht jedes Jahr wieder selbst aktive NABU-Mitglieder. Was eine Waldökologin macht, wissen nur wenige und deshalb erzählt nach dem offiziellen Teil Katharina Blass aus ihrer Arbeit. Die Versammlung beginnt um 19.00 Uhr in der Seniorenbegegnungsstätte in Großburgwedel, Gartenstr. 10.