Vergnügliche Lesung für Mütter und Töchter

Die bekannt Jugendbuchautorin Hortense Ullrich liest gemeinsam mit ihrer Tochter Allyssa im Amtshof Großburgwedel. (Foto: ©Leandra Ullrich)

Autorenlesung mit Hortense und Allyssa Ullrich

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Am Freitag, 20. Januar sind die bekannte Jugendbuchautorin Hortense und ihre Tochter Allyssa Ullrich auf Einladung der Bücherei Großburgwedel um 18.00 Uhr zu Gast im Amtshof und lesen gemeinsam aus ihrem Buch „Schlaflos in Hamburg".
„Mom! Entspann dich! Ich bin erwachsen! Keine Anweisungen mehr, wie ich mein
Leben gestalten soll, okay? Kriegst du das hin?“ - „Na klar“, log ich. Mit viel Humor erzählt Allyssa Ullrich von ihrem Versuch, das Chaos zu bewältigen, das sich beim Auszug von Zuhause einstellt - ein höchst amüsantes „Gespräch“ zwischen Mutter und Tochter! – Ein köstliches Lesevergnügen fürZuhörer/-innen schon ab 14 Jahren, sehr gut geeignet für Mütter und Töchter und alle Mitmenschen, die mit ihnen zu tun haben oder wissen wollen, wie es ihnen in dieser Situation ergehen kann!
Allyssa Ullrich ist die Tochter der Jugendbuchautorin Hortense Ullrich, die durch 17 Bänder „Freche Mädchen – Freche Bücher“, eine Buchreihe für Teenager, bekannt ist.
Der Eintritt kostet 10 Euro, ermäßigt 5 Euro. Eintrittskarten sind im Vorverkauf in der Bücherei Großburgwedel und der Buchhandlung Böhnert erhältlich.