Veranstaltungen zum Volkstrauertag in Burgwedel

Kranzniederlegungen in den Ortschaften

BURGWEDEL (r). Der Ortsrat der Ortschaft Engensen wird am Sonntag, 13. November, um 11 Uhr einen Kranz am Ehrenmal niederlegen. Die Vereine, Verbände und die Mitglieder des Ortsrates treffen sich zur Kranzniederlegung um 10.45 Uhr am Dorfplatz Engensen.
Der Ortsrat der Ortschaft Fuhrberg wird am Sonntag, 13. November, gegen 11.15 Uhr einen Kranz am Ehrenmal niederlegen. Die Vereine und Verbände sowie die Mitglieder des Ortsrates treffen sich um 9.45 Uhr am Feuerwehrhaus und nehmen um 10 Uhr am gemeinsamen Kirchgang teil. Anschließende Gedenkfeier am Ehrenmal.
Der Ortsrat der Ortschaft Großburgwedel wird am Sonntag, 13. November, um 11.15 Uhr, einen Kranz am Ehrenmal (Friedhof) niederlegen. Die Vereine, Verbände und Mitglieder des Ortsrates treffen sich um 9.45 Uhr im Gemeindezentrum hinter der Kirche zum Kirchgang. Um 11 Uhr treffen sich diejenigen, die am Kirchgang nicht teilgenommen haben vor der Kirche/Küstergang zum Trauermarsch zum Friedhof.
Der Ortsrat der Ortschaft Kleinburgwedel wird am Sonntag, 13. November, einen Kranz am Ehrenmal niederlegen. Nach dem Gottesdienst um 10 Uhr treffen sich die Vereine und Verbände um 10.45 Uhr am Schützenkrug und gehen von dort zum Haus der Kirche. Dort schließen sich die Kirchenbesucher an. Gemeinsam erfolgt der Abmarsch zum Ehrenmal. Die Gedenkfeier findet um etwa 11.10 Uhr statt.
Der Ortsrat der Ortschaft Oldhorst wird am Sonntag, 13. November, um 10 Uhr, einen Kranz am Ehrenmal niederlegen. Zur Kranzniederlegung in Oldhorst treffen sich die Vereine, Verbände und die Mitglieder des Ortsrates um 9.50 Uhr vor dem Feuerwehrhaus.
Der Ortsrat der Ortschaft Thönse wird am Sonntag, 13. November, um 10 Uhr einen Kranz am Mahnmal niederlegen. Die Vereine, Verbände und die Mitglieder des Ortsrates treffen sich um 9.45 Uhr am Feuerwehrgerätehaus.
Der Ortsrat der Ortschaft Wettmar wird am Sonntag, 13. November, um 11.30 Uhr einen Kranz am Ehrenmal niederlegen. Zur Kranzniederlegung in Wettmar treffen sich die Vereine, Verbände, die Konfirmanden der St. Marcus Kirchengemeinde und die Mitglieder des Ortsrates um 10 Uhr vor der Kirche. Diejenigen, die nicht am Kirchgang teilnehmen, treffen sich um 11.15 Uhr vor der Kirche.
Die Bürgerinnen und Bürger aller Ortschaften werden gebeten, an diesen Feierstunden teilzunehmen.