Valentins-Spezial mit dem Jo Dinkelbach Trio

Das Jo Dinkelbach Trio gastiert mit einem „Valentinstag-Spezial“ am 14. Februar im KulturKaffee Rautenkranz. (Foto: ©Jo Dinkelbach)

Am 14. Februar im KulturKaffee Rautenkranz

ISERNHAGEN (r/bs). Unter dem Titel „Hooked on Hammond“ gastiert der Pianist und Komponist Jo Dinkelbach mit seinem Trio am Donnerstag, 14. Februar 2013 im KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstraße 68, Isernhagen FB.
Mit einem Valentinstag-Spezial sorgt der Jazzmusiker an der Hammondorgel zusammen mit Tenorsaxofonist Dirk Piezunka und Schlagzeuger Ralf Jackowski für einen groovenden Abend, der sich stark an den großen Vorbildern Jimmy McGriff, Dr. Lonnie Smith sowie auch weniger bekannten Orgelspielern wie Don Patterson und Larry Young orientiert.
Die drei norddeutschen Jazzer haben sich ganz dem groovenden Mainstream-Jazz verschrieben. Neben Standards wie „The Old Country“ von Nat Adderley und „The Cat“ von Jimmy Smith spielt das Trio Eigenkompositionen von Joe Dinkelbach.
Ekstatische Improvisationen und treibender Swing wechseln sich ab mit coolem Bossa-Nova und sakralen Balladen mit viel Raum für Improvisation und Kommunikation und einer gehörigen Portion Spaß am Musizieren.
Der Eintritt kostet 15 Euro. Reservierungen erbeten unter Tel. 05139 978 90 50 oder unter info@rautenkranz-kultur.de
.