TSG Inliner-Fasching fällt dem Wetter zum Opfer

Turnsparte bietet Party und Kamellen

BURGWEDEL (r/bs). Nach einer letzten Ortsbesichtigung muss das für Sonntag, den 14. Februar, von 14.00 bis 16.00 Uhr im IKEA - Parkhaus geplante Inlinerfaschingsvergnügen der TSG leider abgesagt werden.
Auch der zuletzt nur noch zur Verfügung stehende unterste Teil des Parkhauses ist witterungsbedingt zu stark in Anspruch genommen. Split- und Sandreste sowie mehrere durchgehende Eisflächen machen eine gefahrlose Nutzung unmöglich. Nun plant die TSG den Termin unter einem entsprechenden Motto auf einen späteren Zeitpunkt zu verlegen!
Natürlich können sich die vielen Jungen und Mädchen trotzdem auf ihr Faschingsvergnügen freuen. Die Abteilung Turnen bietet allen Jungen am Dienstag, dem 16. Februar, von 15.45 Uhr bis 16.45 Uhr die Möglichkeit zu feiern. Die Veranstaltung, die im Rahmen der Übungszeiten der Turnkinder in der alten Halle der Grundschule Großburgwedel stattfindet, bietet ein buntes Programm. Es besteht die Möglichkeit sich schminken zu lassen, an fantasievollen Geräten zu turnen oder einfach zu unterhaltsamer Musik zu tanzen. Die Übungsleiterinnen der Abteilung Turnen freuen sich darauf viele Kinder begrüßen zu dürfen.