Training für das Sportabzeichen wird angeboten

TS Großburgwedel bietet ab 4. Mai Trainingsmöglichkeiten an

GROSSBURGWEDEL (r/jk). Vom 4. Mai bis 21. September bietet die Turnerschaft Großburgwedel e.V. (TSG) geübten und ungeübten Sportler/innen erneut die Möglichkeit, das Sportabzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes abzulegen. Mitmachen können nicht nur Jugendliche und Erwachsene, sondern auch Kinder, die im Jahresverlauf das 6. Lebensjahr erreichen.
Im genannten Saisonverlauf haben Interessenten jeden Mittwoch ab 18.15 Uhr die Möglichkeit, die Leistungsnachweise in vier verschiedenen Disziplinen aus den Bereichen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination entsprechend ihres Alters auf dem Sportplatz Auf der Ramhorst abzulegen. Durch die Bandbreite in den angebotenen Auswahlmöglichkeiten innerhalb der Disziplingruppen findet eigentlich Jede/r genau die optimale Sportart.
Jeweils am letzten Samstag eines Monats stehen zudem von 11.00 bis 13.00 Uhr Prüfer im Freibad Großburgwedel bereit, Schwimmzeiten zu stoppen. Ein Schwimmnachweis wird zum Prüfungsbeginn von den Kindern erwartet, dann erst wieder mit 18 Jahren und als Erwachsener nur alle fünf Jahre. Die Prüfungstermine für das Radfahren sind für den 12. Juni und 14. August 2016 vorgesehen.
Das Deutsche Sportabzeichen ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird als Leistungsabzeichen für vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen. Aus diesem Grund haben nahezu alle gesetzlichen Krankenkassen das Deutsche Sportabzeichen in ihre Bonusprogramme aufgenommen, sodass auch dies Anreiz und Motivation sein können.
Eine Mitgliedschaft in der TSG ist nicht erforderlich. Weitere Informationen erhalten Interessierte von der TSG Sportabzeichen Obfrau: Semra Schulz per Telefon: 05139/895542 oder in der TSG Geschäftsstelle unter der Tel. 05139-3490.