Thomas Jüngst im Amt bestätigt

ALTKREIS BURGDORF (bs). Die Maler- und Lackierer-Innung Burgdorf hat bei ihrer vergangenen Innungsversammlung den Vorstand neu gewählt. Dabei wurde Obermeister Thomas Jüngst aus Burgwedel in seinem Amt bestätigt. Weiterhin in ihren Ämtern bestätigt wurden der stellvertretende Obermeister Patrik Lalk und Beisitzerin Petra Döpke (beide Burgwedel) sowie der Lehrlingswart der Innung, Stefan Schwenzitzki aus Isernhagen. Neu als Beisitzer in den Vorstand gewählt wurde Malermeister Andre Mohr aus Burgwedel. Inhaltlich befasste sich die Versammlung mit Fragen der Berufsbildung und anderen aktuellen beruflichen Fragestellungen, insbesondere nach der Entsorgung von HBCD-Dämmstoffen.