Tauschaktion auf dem Wochenmarkt

„Aus Alt mach Neu und tausch es ein“

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Unter dem Motto „Aus Alt mach Neu und tausch es ein” findet am kommenden Donnerstag, den 1. Juni von 9.00 bis 12.00 Uhr wieder eine Aktion der Umwelt-AG auf dem Wochenmarkt in der Von-Alten-Straße auf Höhe der Bücherei statt.
Auf dem Stand werden verschiedene Kleinigkeiten, die dem „Upcycling” unterworfen wurden, den Marktbesuchern angeboten. Die Schüler*innen wollen diese Alltagsgegenstände und Kunstwerke gegen Kinderspielzeug und Kinderkleidung mit den Burgwedeler Marktbesuchern eintauschen. Alle eingetauschten Kindersachen sollen wiederum dem ortsansässigen DRK für die alljährliche Weihnachtsaktion für Bulgarien gespendet werden.
Beim Upcycling werden Abfallprodukte in neuwertige Produkte umgewandelt. Das Motto entstand im Rahmen der diesjährigen Projektwoche am Gymnasium Großburgwedel. Nachdem die Idee schulintern erprobt wurde, soll es jetzt in die Stadt getragen werden.
Die Aktion ist eingebettet in eine seit vielen Jahren stattfindende Kooperation der Stadt Burgwedel mit der Umwelt-AG des Gymnasiums. Hierbei soll der Gedanke des Umweltschutzes noch intensiver in den Schulalltag integriert werden.