Tauffest der ev.-luth. Kirchengemeinden Burgwedel

Ein gemeinsames Tauffest planen die drei evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden in der Region Burgwedel am 21. Juni. (Foto: Stefan Heinze)

Informationsabend im St. Marcus-Gemeindehaus

BURGWEDEL (r/bs). Ein Tauffest planen die drei evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden in der Region Burgwedel: Für Sonntag, 21. Juni um 11.00 Uhr laden die Gemeinden St. Petri Burgwedel, Ludwig Harms Fuhrberg und St. Marcus Wettmar zum gemeinsamen Familien- und Taufgottesdienst mit einem anschließenden bunten Familienfest in die St.-Marcus-Kirche in Wettmar ein. Zur Taufe eingeladen sind insbesondere Kinder im Alter bis zu zwölf Jahren, die noch nicht getauft worden sind.
Die Taufe eines Menschen und der darin zum Ausdruck gebrachte Segen für sein Leben sind ein besonderes Fest – jede und jeder sollte sich gerne daran zurückerinnern. Mit einem fröhlichen Familiengottesdienst möchten die beteiligten Kirchengemeinden daher einen ganz besonderen Rahmen schaffen: Für Musik sorgen ein Kinderchor und eine Band, die Pastorinnen und Pastoren der Kirchengemeinden St. Petri, Ludwig Harms und St. Marcus leiten durch den Vormittag. Im Anschluss sind alle Tauffamilien und ihre Gäste eingeladen, ein buntes Familienfest mit vielen Aktivitäten, Kaffee und Kuchen, Gegrilltem und kühlen Getränken zu feiern.
Für Donnerstag, 23. April um 19.30 Uhr sind alle interessierten Familien zu einem Informationsabend in das Gemeindehaus in Wettmar an der Hauptstraße 25 eingeladen. „Wir informieren über den Taufgottesdienst und das anschließende Fest“, sagt Wettmars Pastorin Reni Kruckemeyer-Zettel.
Interessierte können an diesem Abend nachfragen, was für ihre Planung wichtig ist und ihr Kind zur Taufe anmelden. Das jeweilige Pfarramt setzt sich dann kurzfristig mit den Familien in Verbindung, um alle Einzelheiten zu klären.
Für die Anmeldung zur Taufe steht auch die E-Mail-Anschrift info@tauffest2015.de zur Verfügung, unter www.tauffest2015.de gibt es außerdem ein Online-Anmeldeformular. Unverbindliche Taufanmeldungen nehmen die evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden in der Region Burgwedel auch per Post oder per Telefon entgegen.