Tagesausflug zur Kunsthalle Hamburg

Max Liebermann - Wegbereiter der Moderne

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Die Seniorenbegegnungsstätte plant am Donnerstag, 9. Februar, einen Ausflug zur Ausstellung „Max Liebermann - Wegbereiter der Moderne“ in der Kunsthalle Hamburg.
Es ist das Verdienst Max Liebermanns (1847-1935), die Moderne in die deutsche Malerei eingeführt zu haben. Wie sich dieser Prozess vollzog und welches beeindruckende Gesamtwerk Liebermann dabei schuf, zeigt die Hamburger Kunsthalle nun erstmals in einer umfangreichen Retrospektive.
Die Ausstellung vereint über hundert zentrale Gemälde all seiner Schaffensphasen. Neben dem großen Bestand der Hamburger Kunsthalle werden zahlreiche Hauptwerke aus nationalen und internationalen Museen gezeigt, die durch wichtige Leihgaben aus Privatbesitz ergänzt werden. Exemplarische Werke von Mihaly Munkácsy, Adolph Menzel, Paul Cézanne und Auguste Renoir waren Inspiration für Liebermann und runden die Schau ab.
Der Ausstellungsbesuch wird durch fachkundige Führung begleitet. Im Anschluss an die Führung ist genügend Zeit für einen eigenen Rundgang durch die Kunsthalle. Es besteht die Möglichkeit, im Café der Kunsthalle zu Mittag zu essen oder für einen Stadtbummel in der Hamburger Innenstadt.
Der Teilnehmerpreis für Busfahrt, Eintritt und Führung beträgt 23 Euro pro Person. Anmeldungen sind ab sofort bis zum 25.01.2012 im Büro der Seniorenbegegnungsstätte Großburgwedel, Gartenstraße 10, möglich