Tag des Heimatvereins mit Ausstellungseröffnung

Hoffest zum 20-jährigen Bestehen des Heimatvereins

WETTMAR (r/bs). Das bunte Jubiläumsjahr Heimatvereins für das Kirchspiel Engensen, Thönse, Wettmar endet nach den Besuchermagneten Mühlenfest und Entdeckertag mit dem „Tag des Heimatvereins“ am Sonntag, 25. Oktober, in der Zeit von 11.30 bis 17.00 Uhr in der Heimatdiele Wettmar.
Im Mittelpunkt ist die Ausstellung „Dorfgesichter ... verändern sich“. Seit Anfang des Jahres arbeitet ein Arbeitsteam an der Ausstellung, die an die erste Vereinsausstellung von 1997 anknüpft und diese ergänzt und aktualisiert. Zu einem Empfang mit Ausstellungseröffnung wird ab 11.30 Uhr in die Heimatdiele in Wettmar geladen.
Alle Mitglieder, Unterstützer und Freunde sind hierzu herzlich eingeladen. Im Anschluss findet neben der Ausstellung auf dem Hof der Heimatdiele ein Hoffest mit Kuchenbüfett und Kulinarischem statt. Die Arbeitskreise Bauerngarten, Geräte und Maschinen präsentieren sich dabei.
Darüber hinaus ist die Ausstellung in der Heimatdiele auch am 28. und 30. Oktober jeweils ab 17.00 Uhr und am 1. November ab 15.00 Uhr zu sehen.
Als weiteres Zeugnis der 20-jährigen Vereinstätigkeit sollen an den Ausstellungstagen ab 19.00 Uhr bzw. am 1. November ab 17.30 Uhr jeweils die vom Verein restaurierten historischen Wettmarfilme von 1983, 1973 und 1958 vorgeführt werden. Getränke werden angeboten.