Südlink und Y-Trasse: Wie geht es weiter?

Informationsveranstaltung der SPD

BURGWEDEL (r/bs). Seit Jahren beschäftigen die angestrebte Stromtrasse Südlink und die immer wiederkehrenden Absichten einer Erweiterung der Eisenbahnstrecken zwischen Hamburg, Bremen und Hannover - die so genannte Y-Trasse - Politik und Öffentlichkeit nicht nur in der Region Hannover.
Die Stadt Burgwedel ist wahrscheinlich von beiden Projekten direkt betroffen. Diese beiden Infrastrukturprojekte, Südlink und Y-Trasse, sollen im Mittelpunkt einer Informations- und Diskussionsveranstaltung der SPD Burgwedel stehen. Sie findet am Mittwoch, 24. Juni 2015, um 19.30 Uhr im Amtshof, Auf dem Amtshof 8, in Großburgwedel statt.
Professor Dr. Axel Priebs, Dezernent für Umwelt, Planung und Bauen der Region Hannover, wird über den aktuellen Sachstand referieren und einen Ausblick geben. Andreas Strauch, SPD-Regionsabgeordneter, übernimmt die Moderation. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.