Stadt warnt vor Betrügern

BURGWEDEL (bs). Die Stadt Burgwedel weist darauf hin, dass seit einiger Zeit Betrüger unterwegs sind, die den Anschein erwecken, im Auftrag der Stadt Burgwedel Anzeigen für die Neuauflage der Bürgerinformationsbroschüre verkaufen zu wollen. Die Stadt Burgwedel weist daher aus gegebenem Anlass ausdrücklich darauf hin, dass derzeit kein Anzeigenverkauf in ihrem Auftrag durchgeführt wird.
Weiterhin ist zu beachten, dass die Personen, die im Namen der Sonnenblumenschule Thönse Spenden sammeln, ebenfalls nicht von der Stadtverwaltung bzw. der Schule beauftragt wurden. In beiden Fällen ist äußerste Aufmerksamkeit geboten und gegebenenfalls die Polizei zu verständigen!