St. Petri fährt nach Braunschweig

BURGWEDEL (bs). Am 20. August 2017 lädt die St. Petri-Kirchengemeinde zum Gemeindeausflug nach Braunschweig ein. Dort wird die Ausstellung „Im Aufbruch – Reformation 1517 bis 1617 in Norddeutschland" besucht.
Die Ausstellung, die an zwei Standorten in der Braunschweiger Altstadt gezeigt wird, wird in zwei Gruppen-Führungen vorgestellt. Im Café Kreuzgang an der Brüdernkirche treffen sich beide Gruppen und es besteht die Möglichkeit auf eigene Kosten eine Kaffeepause zu machen.
Die Wege zwischen den Ausstellungsorten sind kurz, aber durch das Kopfsteinpflaster für Rollatoren erschwert zu begehen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Treffpunkt ist am 20. August um 11.30 Uhr vor der Kirche zur Abfahrt, die Rückkehr ist gegen 19.30 Uhr geplant. Die Kosten betragen 25 Euro und um eine Anmeldung im Gemeindebüro (Tel. 6011) bis zum 6.8.2017 wird gebeten.