Sprechstunde zur Vorsorge

GROSSBURGWEDEL (bs). Eine Krankheit oder ein Unfall: Jeder kann unerwartet auf fremde Hilfe angewiesen sein. Wer hat dann die rechtliche Befugnis, Entscheidungen über die eigene Gesundheit, das Vermögen oder den Wohnort zu treffen? Wer unterschreibt Dokumente oder Rechnungen?
Diese und andere Fragen beantwortet Mandy Schulz von der Betreuungsstelle der Region Hannover am Mittwoch, 10. Februar, von 14.00 bis 16.00 Uhr in Seniorenbegegnungsstätte, Gartenstraße 10, Großburgwedel.
Während der individuellen Sprechstunde beantwortet Frau Schulz alle Fragen zur Vorsorgevollmacht und zur rechtlichen Betreuung.
Die Sprechstunde ist kostenlos. Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich. Da es sich um Einzelgespräche handelt, können Wartezeiten entstehen.