Spenden in Höhe von 9.900 Euro für Kitas, Vereine und Jugendpflege

Die vier Kindertagesstätten, der Schwimmverein Altwarmbüchen und die Burgwedeler Jugendpflege freuten sich über die finanziellen Zuwendungen der Hannoverschen Volksbank. (Foto: Birgit Schröder)

Hannoversche Volksbank unterstützt gemeinnützige Initiativen

BURGWEDEL/ISERNHAGEN/WEDEMARK (bs). Seit Jahren engagiert sich die Hannoversche Volksbank für soziale und kulturelle Zwecke sowie für den Sport in der Wirtschaftsregion Hannover-Celle. Zum Jahresstart gab es jetzt finanzielle Hilfen für besondere Projekte.
Gefördert wurden aus den Reinerträgen der VR-Gewinnspargemeinschaft e.V., deren Lose bei der Volksbank erhältlich sind, Sozial-, Sport- und Kultur-Projekte. Elf Vereine und Institutionen aus Burgwedel, Isernhagen und der Wedemark erhielten jetzt 9.900 Euro aus den Händen von Filialdirektor Ekkehard Kunstmann sowie Frank Felgner, Filialleiter in BeratungsCenter Mellendorf.
Der Schwimmclub Altwarmbüchen bekam von der Volksbank 1000 Euro für die Anschaffung von Schwimmhilfen. Auch die Stadtjugendpflege Burgwedel erhielt 1000 Euro. „Damit wollen wir einen weiteren Krökeltisch anschaffen“, erklärte Jugendpfleger Uli Appel freudestrahlend. Die großen Erfolge der Tischfußballmannschaft des Jugendzentrums hätten einen wahren Boom ausgelöst. „Dass das Krökeln, von uns einmal als pädagogische Maßnahmen eingeführt, um die Kids von der Straße zu holen, so große Wellen schlagen wird, wie die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften und nun auch noch an der Weltmeisterschaft, das hätten wir nicht für möglich gehalten, so Uli Appel. „Aber die Begeisterung der Jugendlichen hält an und so können wir mit der Spende den dringend erforderlichen neuen Krökeltisch kaufen“, dankte der Jugendpfleger Filialdirektor Ekkehard Kunstmann bei der Scheckübergabe.
Gleich fünf Kindertagesstätten konnten sich über finanzielle Zuwendungen jeweils in Höhe von 800 Euro freuen. In allen Institutionen steht die musikalische Früherziehung der ihnen anvertrauten Kinder im Mittelpunkt und es werden dringend neue Musikinstrumente benötigt. Der Kindergarten Großburgwedel (Gartenstraße), die Kindertagesstätte Großburgwedel (Kleinburgwedeler Straße), die Kindertagesstätte Wettmar und in Isernhagen die KITA Die Arche und die Kindertagessättte der AWO Isernhagen freuten sich über die finanzielle Unterstützung.
In der Wedemark freuen sich vier Vereine und Einrichtungen über eine Förderung. Der Förderverein für die evangelische Kindertagesstätte Bissendorf erhält für den Bau eines Baumhauses eine Zuwendung in Höhe von 1000 Euro. Ebenfalls 1000 Euro bekommt die Kindertagesstätte Abbensen von der Volksbank. Hiervon soll ein neues Sonnensegel angeschafft werden. Weitere 500 Euro gab es für den SC Wedemark für die Anschaffung von Trainings- und Spielbällen.
Der Reit- und Fahrverein Berkhof erhält 800 Euro. „Wir freuen uns riesig“, strahlten die Vorsitzende Marlis Bertram und Kassenwartin Hilke Haeuser bei der Scheckübergabe. Mit der Spende sollen Cavalletties aus Aluminium angeschafft werden. Dabei handelt es sich um höhenverstellbare kleine Hindernisse, mit denen Kinder an das Springreiten herangeführt werden sollen. „Da zwei Drittel unsere Mitglieder Kinder und Jugendliche sind, haben wir uns schon lange Cavalletties gewünscht“, erklärte Hilke Haeuser. „Mit Ihrer Unterstützung ist es jetzt endlich soweit“, dankte Vorsitzende Marlis Bertram Volksbankfilialleiter Frank Felgner.