Spende für den Hospizdienst

Freude beim Ambulanten Hospizdienst über die Spende des Inner Wheel Clubs. (Foto: Ambulanter Hospizdienst)

500 Euro-Spende vom Inner Wheel Club

BURGWEDEL/WEDEMARK (r/bs). Eine Abordnung des Inner Wheel Clubs Langenhagen-Wedemark unter dem Vorsitz der diesjährigen Präsidentin Dr. Carola Krausnick überreichte einen Schecküber 500 Euro an den Ambulanten Hospizdienst Burgwedel, Isernhagen, Wedemark.
Seit vielen Jahren gehört der IWC Langenhagen-Wedemark zu den regelmäßigen Sponsoren sozialer und kultureller Einrichtungen vor Ort. Der Hospizdienst profitierte schon mehrfach davon. „Wir sind sehr dankbar für die Unterstützung“, freute sich Ute Rodehorst, Koordinatorin des Ambulaten Hospizdienstes, bei der Spendenübergabe. „Die stationären Hospize sind vielen bekannt, dort gehen auch oft Spenden hin. Aber der Ambulante Dienst der in der Phase davor und danach eine wichtige Arbeit macht wird oft übersehen, deshalb wollen wir diese wertvolle Arbeit unterstützen“, erklärte Inner Wheel-Präsidentin Dr. Carola Krausnick.