SPD lädt zur Lesung mit Doris Schröder-Köpf ein

„Wie funktioniert eigentlich die Politik?“

GROSSBURGWEDEL (r/bs). „Wie funktioniert eigentlich die Politik?“ – diese Frage und viele weitere wollen die SPD Burgwedel und der Landtagsabgeordnete Marco Brunotte bei einer Lesung mit Doris Schröder-Köpf diskutieren.
Am Montag, 24. September, wird die Journalistin, die für den Niedersächsischen Landtag kandidiert, um 20.00 Uhr im Amtshof Burgwedel, Auf dem Amtshof 8, aus ihrem Sammelband „Der Kanzler wohnt im Swimmingpool oder Wie Politik gemacht wird“ lesen.
Wie sieht der Arbeitsalltag eines Bundeskanzlers aus? Was ist ein Hammelsprung? Wie arbeitet ein Parlament? Vielen Jugendlichen, aber auch vielen Erwachsenen fehlen die Worte, wenn sie das erklären sollen. In „Der Kanzler wohnt im Swimmingpool“ geben Journalisten, Moderatoren und andere prominente Köpfe, wie zum Beispiel Elke Heidenreich, Maybrit Illner, Heribert Prantl, Wolf von Lojewski oder Ulrich Wickert, unterhaltsam Antworten auf solche Fragen und liefern Gebrauchsanleitungen zum besseren Verständnis von Politik. „Das Buch soll Interesse an Politik wecken und für politisches Engagement werben“, betont Doris Schröder-Köpf, „gleichzeitig aber auch mit Vorurteilen aufräumen und Missstände im politischen System deutlich thematisieren.“
Im Anschluss an die Lesung wird Doris Schröder-Köpf mit dem Landtagsabgeordneten Marco Brunotte und den Teilnehmern über Parteiendemokratie, neue Formen des Engagements und Protestes sowie Bürger-Beteiligung diskutieren.