Sonne satt beim Sommerfest der SPD Burgwedel

Jochen Rödiger, Andreas Strauch, Heidrun Schümer, Axel Düker, Stephan Nikolaus und Bedri Özdemir (v.l.) vor der Ideentafel der Bürger. (Foto: Dana Noll)

Ideentafel für Burgwedeler Bürger wurde vorgestellt

BURGWEDEL (dno). Trotz Dauerregen am Vormittag in Burgwedel ließ sich pünktlich zum jährlichen Sommerfest der SPD wieder die Sonne blicken. „Wir haben alle kräftig die Daumen gedrückt für schönes Wetter“, bemerkte eine Besucherin, „Wie jedes Jahr, hat es geholfen!“
Leider reicht Daumen drücken nicht immer aus. Und so gilt es, Probleme an zu gehen. Der erste Schritt dazu, ist getan. Stolz zeigt Bürgermeister Axel Düker eine Tafel, an der zahlreiche Notizzettel angepinnt sind. Diese stammen von Bürgern und Bürgerinnen Burgwedels, die dort ihre Wünsche und Anregungen aufgeschrieben haben. Bezahlbarer Wohnraum, Kinderbetreuung und die Verkehrssituation standen dabei ganz oben auf der Liste. „Wir waren von dem großen Interesse und Engagement der Burgwedeler Bürger positiv überrascht“, so Axel Düker.
Das Interesse an Kommunalpolitik ist groß. Hier, in den Garten des SPD Hauses, kamen am vergangenen Sonntag neben interessierten Besuchern vor allem Freunde und Parteimitglieder, die in lockerer Atmosphäre die letzten Sonnenstrahlen zusammen genießen wollten. Bei dem Sommerfest gab es kulinarisch einiges zu entdecken. Wie in den vergangenen Jahren bot das Büfett wieder internationale Speisen, diesmal Köstlichkeiten aus Jordanien. So gab es verschieden farbigen Reis mit scharfem Gemüse, alles zubereitet und gespendet von Nachbarn. Natürlich durfte auch die klassische Bratwurst im Brötchen nicht fehlen. Wer es lieber süßer mochte, konnte unter zahlreichen Kuchen und Torten wählen. Übrigens: Alle selbst gebacken und gespendet von Freunden und Parteimitgliedern.
Die kleinen Gäste konnten Süßigkeiten und Windspiele am Glücksrad gewinnen. Einige Kommunalpolitiker hatten Frau und Kinder mitgebracht, die den Garten schnell in ein kleines Familienfest verwandelten. Die herzliche Atmosphäre übertrug sich schnell auf alle kommenden Gäste. Neben Bürgermeister Axel Düker waren u.a. Jochen Rödiger, Vorsitzender der SPD Burgwedel, Andreas Strauch, Regionsabgeordneter, Vorstand Heidrun Schümer und Stephan Nikolaus, vor Ort. Bedri Özdemir, ebenfalls Vorstand, sorgte am Grill für leckere Bratwürste. Später gesellten sich noch der Abgeordnete des Niedersächsischen Landtages, Marco Bunotte, mit Frau Irina dazu.