Sommerpause der Bücherei im Juli

Jetzt noch schnell Lesestoff besorgen

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Ohne Bücher in die Sommerferien? - Für viele undenkbar!
Bis zum 8. Juli besteht noch die Möglichkeit, sich in der Bücherei Großburgwedel mit spannenden Büchern, Hörbüchern oder Filmen einzudecken. Für alle, die ihre Ferien zuhause verbringen, bieten die Sachbuch-Abteilungen viele Anregungen für gemeinsames Basteln, Malen oder auch Kochen.
Auch Gesellschafts- oder Computerspiele sind ein netter Zeitvertreib für die Ferien. Wer in den Ferien seine Schulnoten aufbessern möchte, kann sich in der Abteilung "Lernen und Sprachen" mit Lernhilfen für alle Schulfächer versorgen. Mit englischen Romanen lässt sich das Schul-Englisch aufpolieren.
Besonders gut eignet sich auch die E-Book-Onleihe über das Portal "NBib24". Seit einem Jahr bietet die Bücherei ihren Nutzern auch diesen Service kostenlos an. Ob auf Tablet, Smartphone oder speziellem E-Book-Reader, via WLAN lassen sich Bücher, Zeitschriften und Hörbücher von überall herunterladen.
Voraussetzung ist ein Online-Zugang zum eigenen Ausleihkonto, der bei der Bücherei beantragt werden kann. Das Ausleihkonto kann dann jederzeit und von überall eingesehen, Fristen verlängert und Vormerkungen auf ausgeliehene Medien eingetragen werden. Gerade von unterwegs eine sehr praktische Funktion! Alle Medien der Bücherei sind im Internet über den Online-Katalog unter www.buecherei-burgwedel.de suchbar.
Die Bücherei ist vom 11. bis 29. Juli geschlossen. Aber das Büchereiteam ist in dieser Zeit nicht untätig: die erste Stufe einer größeren Bestandsumstellung steht an. Die Sachbücher werden neu gruppiert und die Jugendbücher bekommen im Obergeschoss einen neuen Platz.