Skatklub wird 40 Jahre alt

Schriftführer und Spielleiter Christian Möhring, Kassenwartin Ruth Posielsky und der zweite Vorsitzende des Skatklubs „Litken Borgwedell“ Volker Hasenclever.

Geburtstags-Preisskat im Schützenkrug Kleinburgwedel

KLEINBURGWEDEL (bs). Am 22. September 2017 wird der Skatklub „Litken Borgwedell“ 40 Jahre alt. Das wollen die Skatspielerinnen und Skatspieler mit einem Preisskat gebührend feiern.
Am 23. September, einen Tag nach dem Geburtstag, laden sie herzlich ein in den Schützenkrug in Kleinburgwedel. Ab 18.00 Uhr wird dort dann gereizt und gespielt. Das Startgeld beträgt sieben Euro. Zu gewinnen gibt es Geldpreise. Nehmen mehr als 70 Spielerinnen und Spieler teil, dann werden unter den Teilnehmern 1.000 Euro in 30 Preisen ausgespielt.
Am Jubiläumspreisskat sind alle Burgwedeler Skatspielerinnen und Skatspieler herzlich willkommen. Der Preisskat wird im Rahmen einer Abendveranstaltung mit einer Dauer von etwa fünf Stunden in der Gaststätte Schützenkrug durchgeführt. Spielbeginn ist um 18.00 Uhr.
Anmeldungen sind erwünscht und können im Schützenkrug Kleinburgwedel bei Ilse und Harald Spaeth täglich ab 17.00 Uhr außer samstags getätigt werden. Kontakt ist möglich bei Christian Möhring unter corinna-christian-moehring@arcor.de .
Am 22. September 1977 wurde der Skatklub „Litken Borgwedell“ in Kleinburgwedel gegründet. Jürgen Reupke, damals Gründungsmitglied, ist heute immer noch dabei. Derzeit hat der Klub 31 Mitglieder, 24 Männer, fünf Damen und zwei Jugendliche. Vorsitzender des Vereins und zweiter Spielleiter ist Volker Hasenclever, sein Stellvertreter ist Harald Spaeth, Ruth Posielsky führt die Kasse, Schriftleiter und erster Spielleiter ist Christian Möhring.
Der wöchentliche Übungsabend findet immer mittwochs um 19.30 Uhr in Kleinburgwedel, Burgstraße 23, im Schützenkrug statt. Gespielt werden eine 36er Runde am Dreiertisch oder am Vierertisch eine 48er Runde. Gastspieler sind jederzeit willkommen. Im Rahmen der Übungsabende wird der Vereinsmeister ermittelt. Gastspieler sind bei den Übungsabenden jederzeit herzlich willkommen.
Der Verein ist Mitglied im Deutschen Skatverband. Zwei Mannschaften nehmen am Ligenspielbetrieb des DSKV teil: Einmal in der Oberliga des Landesverbandes Niedersachsen, die andere in der Verbandsliga der Verbandsgruppe Hannover. Zusätzlich nehmen viele Vereinsmitglieder an den Einzelwettbewerben des DSKV teil. Hier waren einige Kleinburgwedeler Spieler in den vergangenen Jahren erfolgreich: „Bei den Einzelwettbewerben haben wir es zweimal geschafft ein Tandem zur Endrunde der Deutschen Meisterschaft zu bringen,“ freute sich Christian Möhring im Gespräch mit den Burgwedeler Nachrichten. „Und unser Jugendlicher ist dreimaliger Teilnehmer an der Endrunde der Deutschen Meisterschaften für Junioren. Einmal belegte er den achten Platz“.