„Sie haben Berge bestiegen“

Glückwünsche der Schulleiterin Gesa Johannes: Marten Dybus (r.) bestand sein Abitur mit der Note 1,0. (Foto: Bettina Garms-Polatschek)
 
Der Prüfungskurs Musik (Leitung Martin Pape) begeisterte mit „Adventure of a Lifetime“ von Coldplay. (Foto: Bettina Garms-Polatschek)

Feierliche Entlassung der Abiturienten des Gymnasiums Großburgwedel

GROSSBURGWEDEL (bgp). 133 Abiturienten des Gymnasiums Großburgwedel wurden am vergangenen Donnerstag feierlich in der Aula verabschiedet. Die Größe des Jahrgangs führte dazu, dass die Feier wie im Ballsport in zwei "Halbzeiten" geteilt werden musste, an deren Ende die Ausgabe der Abiturzeugnisse von jeweils vier Kursen stattfand, wie Moderator Wolfgang Grüne anmerkte.
Zum Einzug der festlich gekleideten jungen Menschen spielte das Blechbläserquintett des Kollegiums "Pomp and Circumstance". Schulleiterin Gesa Johannes verglich den Weg durch das Schulleben mit der Bergsteigerei: „Sie haben Berge bestiegen, Gipfel erreicht". Dieses sei eine große Leistung, bei der viele eine gute Kondition bewiesen hätten. Manche hätten Abkürzungen oder Umwege genommen, einige seien auch unzufrieden gewesen, da es zu viel Steinschlag oder Nebel gegeben habe. Johannes betonte in ihrer Abschiedsrede, dass der Gipfel jedoch nicht ohne Bergführer und eine Seilschaft erreichbar sei. Sie hob das Engagement der Lehrer, Familien und Freunde hervor, welche unterstützten oder "das Notseil" bereit hielten, um die letzten Meter zu bewältigen, betonte aber auch die notwendige Eigeninitiative: „Bergsteigen kann man nur durch das eigene Tun lernen.“
Absolvent Bengt Rademacher hatte mit der Rede für die Abiturienten die Lacher auf seiner Seite. Nach seiner Rechnung sei der Jahrgang "einen Marathon gelaufen" und habe "über eine Million Schulstunden verbraucht".
Folgende Schülerinnen und Schüler haben das Abitur bestanden:
Puya Bagersade, Sophie Bergmeier, Pia Bernecker, Toni Bethäuser, Lisa Bibow, Marvin Bleich, Lennart Boblitz, René Bode, Katharina Boden, Paul Boldt, Michelle Boltz, Alexander Bosse, Julius Bracke, Julius Brauns, Franziska Bundies, Sven Bünning, Julia Buschermöhle, Moritz Bußmann, Annika Chorus, Jonas Dahmen, Jonas Dieke, Hannah Dorbandt, Sophie Drangmeister, Alina Duckstein, Marten Dybus, Patrick Eggert, Karoline Engel, Antonia Erben, Philipp Erber, Anica Falkenau, Lukas Feld, Sandra Follmann, Timo Friedrich, Lennard Fritz, Davin Gehrke, Robert Greite, Marvin Großhans, Lorenz Gudat, Anna-Sophie Gutzmer, Jannik Hahn, Janis Hasenclever, Maximilian Heidenreich, Johanna Heise, Annika Helmer, Nicklas Hendricks, Benedikt Hoeft, Tim Hofmann, Karolina Jablonska, Annalena Jendrossek, Joshua Kausche, Alexandra Kerbel, Lucas Kiryakos, Luis Klawitter, Marin Könecke, Tim Könecke, Carolin König, Melody Krull, Karola Kuchenbecker, Marlon Kühn, Nicolas Kühn, Carolin Labarta, Niclas Langer, Niclas Languth, Anne-Sophie Lehmann, Ben Lindner, Daniel Lüning, Evgenij Lutzow, Fabian Maas, Patrick Mantei, Anna Marks, Marieke Mönch, Leona Müller, Lina-Marie Müller, Michelle Nagy, Katrin Nowikow, Lea-Marie Ostwaldt, Moritz Paßlack, Johanna Plesse, Dunja Pluschke, Maximilian Pollmann, Marlene Pysall, Bengt Rademacher, Ana Renner Rodriguez, Lukas Reschke, Lotta Riebe, Jasper Rieckenberg, Robert Riediger, Torben Riepenhausen, Nele Ringkamp, Aurelia Roediger, Vincent Roediger, Ambra Rosenowski, Florian Roth, Larissa Röthig, Jannik Schlittenhardt, Sophie Schmidt, Florian Schneider, Sophie Schnitgerhans, Madita Schröder, Sophie Schwartze, Paul Seidel, Philipp Sloot, Inga Sonnefeld, Oliver Sparkuhle, Tom Steffens, Dennis Storch, Marvin Strohschänk, Nils Sundmacher, Chelsea Sykes, Victoria Szandrach, Corvin Tatge, Joel Thiemig, Elena Viscomi, Emilia von Waldthausen, Henriette von Waldthausen, Adrian Voß, Vera Wächter, Jenna Weitemeier, Vincent Wiegert, Mirco Willi, Dustin Wittbrodt, Ann-Katrin Wojke, Tamara Zachen. Ein Schüler möchte nicht genannt werden.