Schwimmer erkämpfen drei Medaillen

Das erfolgreiche Team des SV Burgwedel: (hinten v.l.) Paula Hoinkhaus, Laura Conrad, Nina Reiche, Trainer Sebastian Schmidt, Lena Ringkamp, (vorne v.l.) Malte Kost, Kjell Mikolaiczyk und Felix Scholz. (Foto: Carmen Kost)
BURGWEDEL (r/bs). Drei Medaillen, viele persönliche Bestleistungen und zwei Tickets für die Landesjahrgangsmeisterschaften im April sind die stolze Bilanz des SV Burgwedel bei den Kreismittelstreckenmeisterschaften am 3./4. März in Springe.
Lena Ringkamp (2004) schwamm mit neuer persönlicher Bestzeit (3:20,24) über 200 Meter Schmetterling auf Platz 2 und konnte sich die Silbermedaille umhängen. Bronze gab es für Malte Kost (2006) über 200 Meter Rücken in 3:16,86 und 200 Meter Lagen in 3:24,09. Über 200 Meter Rücken konnte sich Malte für die Landesjahrgangsmeisterschaften im April qualifizieren. Dies schaffte auch Kjell Mikolaiczyk (2007) über 200 Meter Brust in neuer Bestzeit (3:41,04, Platz 6).
Am Start für den SV Burgwedel waren auch Laura Conrad (2002), Paula Hoinkhaus (2003), Nina Reiche (2004) und Felix Scholz (2007). Fast alle Schwimmerinnen und Schwimmer belohnten sich zum Saisonstart mit neuen persönlichen Bestzeiten, freute sich Trainer Sebastian Schmidt.