Schuster Brakhage beim Sommerspaziergang in Wettmar

Ob Schmiedearbeiten, Holzobjekte oder Floristik - über dreißig Aussteller an sieben Orten laden am Wochenende zum kreativen Sommerspaziergang ein. (Foto: Dirk Bode)
WETTMAR (r/bs). Am kommenden Wochenende wird in Wettmar wieder zum Sommerspaziergang eingeladen: Diesmal sind es über dreißig Aussteller an sieben Orten.
Es gibt Kinderkleidung, Keramik, Schmuck, Schmiedearbeiten, Holzobjekte, Floristik, Dänische Stickerei, Malerei, Fotos, Steinbildhauerarbeiten und vieles Mehr auf den sieben Höfen zu entdecken. Ein Ortsplan liegt an die Ausstellungsorten bereit, kann aber auch auf www.sommerspaziergang-wettmar.de heruntergeladen werden. Auf der Homepage finden sich alle Informationen über die Veranstaltungsorte, Aussteller und ihre Produkte. Auch Flyer liegen überall aus.
Der diesjährige Sommerspaziergang hat mehrere Highlights: Am Samstagabend um 19.00 Uhr veranstaltet der Kirchenkreis Burgwedel-Langenhagen die „Romantische Orgelreise“ in der St. Marcus-Kirche mit der mongolischen Gruppe ‚Sedaa‘. Am Sonntag ist um 14.00 Uhr bei Familie Bierstedt (An der Kirche 1) ein klassisches Konzert des Freundeskreises des Gartenkonzerts Wettmar mit Annette Langehein zu hören.
Wie schon im letzten Jahr erinnert Sigrid Bierstedt an Personen aus derWettmarer Geschichte, diesmal mit einer Ausstellung über den Schuster Brakhage. Pastor Matern bietet am Sonntag um 16.00 Uhr eine Führung in der von Conrad Hase erbauten Marcus-Kirche an. Auch die Bockwindmühle ist am Sonntag von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet und lässt – bei Wind – ihre Flügel drehen.
Selbstverständlich gibt es auch wieder Kaffee und Kuchen bei Bierstedts, diesmal gegen eine Spende für den Verein der Freunde des Gartenkonzerts. An den anderen Orten wird um eine Spende für ein Sonnensegel auf dem Kinderspielplatz des Dorfplatzes gebeten.
Die Aussteller freuen sich auf viele Besucher am Samstag, den 26. Juli von 14.00 bis 18.00 Uhr und am Sonntag, 27. Juli von 11.00 bis 18.00 Uhr.