Schützenkönige werden in Wettmar gesucht

Schießtermine am 3. und 7. Mai im Schützenhaus

WETTMAR (r/jk). Der Schützenverein ,,Gut-Ziel“ Wettmar lädt alle Wettmarer Bürger zum Schießen um die Königswürde ein. Schießtermine sind am Dienstag, 3. Mai, von 19.00 bis 21.00 Uhr (Scheibenausgabe) und am Samstag, 7. Mai, von 10.00 bis 16.00 Uhr (Scheibenausgabe). Gegen 18.00 Uhr erfolgt die Proklamation der Könige.
Alle Kinder von 7 bis 11 Jahre dürfen mit dem Lichtpunktgewehr schießen. Die Jugendlichen von 12 bis 15 Jahre schießen mit dem Luftgewehr aus 10 Metern Entfernung. Die Junioren von 16 bis 20 Jahren dürfen Kleinkaliber aus 50 Metern Entfernung schießen.
Alle Wettmarer Bürger ab 18 Jahren können auf die Volksscheibe Schießen. Die Mitglieder des Schützenvereins schießen auf die Schützen- und Damenscheibe. Die Damenscheibe wird dieses Jahr wegen des 60-jährigen Jubiläums als Motiv einen Auerhahn präsentieren, das war das erste Motiv auf der Scheibe 1956 was eine Schützin errungen hat.
Daneben werden noch verschiedene Pokale und eine Glücksscheibe ausgeschossen. Hierzu werden Wettmarer Vereine, Verbände, Straßen- bzw. Hausgemeinschaften sowie sonstige Gruppen mit mindestens vier Personen antreten.
Die jeweiligen Bedingungen für die verschiedenen Disziplinen sind im Schützenhaus
ausgelegt. Der SV ,,Gut-Ziel“ bietet jedem interessierten Einwohner an, fürs Königsschießen zu trainieren.
Es ist erforderlich, das alle Erstplazierten vom ersten bis zum dritten Platz am Samstag, 7. Mai, zur Proklamation im Schützenhaus und am Kommersabend beim Schützenfest (27. bis 29. Mai) anwesend sind.