Schützendamen radelten

In flottem Tempo machten die Schützendamen Strecke.

Tour mit viel Bewegung und Picknick

FUHRBERG. Statt Sommerpause bot der Schützenverein dieses Jahr wieder eine Aktion an, die viel Bewegung versprach. Zehn Schützendamen trafen sich zur Fahrradtour und traten ordentlich in die Pedale. Los ging es bei schönstem Sommerwetter am Dorfplatz in Fuhrberg. Die Route führte über Elze nach Elze-Bennemühlen. Zwischendurch gab es ein kleines Picknick im Fuhrberger Forst. In Bennemühlen angekommen gab es eine Mittagspause im „Beans Country“. Frisch gestärkt ging es dann über Meitze wieder zurück nach Fuhrberg. Wer bei den sommerlichen Temperaturen in das Schwitzen kam, konnte sich bei einer kurzen Pause an und in der Wietze abkühlen. In Fuhrberg gab es bei der Schützenschwester Angela Müller ein gemütliches Abschlussessen.