Schüsse auf die Volksbank

Polizei sucht Zeugen für Sachbeschädigung

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Auf die Volksbank-Filiale in der Hannoverschen Straße in Großburgwedel ist geschossen worden. In zwei Fällen, einmal im Zeitraum 19. Mai 2017, 18.00 Uhr bis 22. Mai 2017, 15.00 Uhr und einmal von Dienstag, 30. Mai, 16.00 Uhr bis Do. 1. Juni, 16.00 Uhr wurden die Glasscheiben verschiedener Fenster im Obergeschoss eines Bankinstitutes beschädigt.
Geschosse, die nicht durch die Fensterscheiben drangen und aufgrund der objektiven Feststellungen möglicherweise mittels Zwille oder Druckluftwaffe verschossen worden sein könnten, wurden am unmittelbaren Tatort nicht vorgefunden. Die Schadenshöhe beläuft sich nach Auskunft der Polizei auf etwa 1.000 Euro.