Schnupperkurs mit den bekannten „Lego NXT Robotern“

Zuerst werden die Roboter im Team zusammengebaut und schon kann man am PC über eine grafische Programmieroberfläche die ersten Programmierschritte erlernen. (Foto: Vhs Hannover Land)

Die Lego-Roboter kommen – Mädchen dringend erwünscht

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Die vhs Hannover Land bietet allen interessierten Schülern und Schülerinnen ab der 3. Klasse, oder 8 Jahre in Großburgwedel ab dem 18. April die Möglichkeit einen Schnupperkurs mit den bekannten „Lego NXT Robotern“ zu besuchen.
Ziel ist die Schüler und Schülerinnen in die faszinierende Welt der Roboter, deren Funktionsweisen und Programmierung einzuführen und ihr Interesse an Naturwissenschaften zu wecken. Wie kann ein Roboter laufen, kann er sehen oder hören und wie stellt man es an, dass der Roboter nicht gegen eine Wand fährt?
All diese Fragen werden im Schnupperkurs beantwortet. Zuerst werden die Roboter im Team zusammengebaut und schon kann man am PC über eine grafische Programmieroberfläche die ersten Programmierschritte erlernen.
Und nach kurzer Zeit wird im Team selbständig ein kleines Programm entwickelt, das dem Roboter beibringt die ersten Befehle zu befolgen – es ist gar nicht so schwierig wie es klingt und am Ende des Schnupperkurses kann der „Roboter“ sehen und reagiert auch auf einen kleinen Anstubser von hinten. Vorkenntnisse werden nicht benötigt.
Ist das Interesse geweckt, gibt es immer die Möglichkeit eine 3-monatige AG zu besuchen, hier werden die Roboter ohne Vorgaben nach eigenen Vorstellungen gebaut und gestaltet, die Programmierkenntnisse erweitert und vertieft.
Ist der Hunger dann noch immer groß, kann man in den Sommerferien an einem Ferienworkshop in Kooperation mit den Landesmuseum Hannover teilnehmen, hier werden über Analogien zur Natur die Roboter gebaut und programmiert.
Auch reine Mädchenkurse mit dem Titel „Germanys Top Roberta“ dürfen besucht werden. Und wenn es noch immer nicht genug ist, kann man sich für das Pilotprojekt, die „Robotermannschaft der Region“ anmelden, die erstmalig im Herbst 2012 an dem Wettbewerb der First Lego League startet. Voraussetzung hierfür ist der Besuch mindestens einer AG und Teamfähigkeit, die Programmierkenntnisse werden gemeinsam erworben.
Die Projekte werden von Ina May, über das Fraunhofer IAIS zertifizierte Roberta Teacherin bzw. Roberta Expertin betreut. Rückfragen und nähere Informationen per E-Mail an: may@vhs-hannover-land.de.