Schlusswanderung des NABU

BURGWEDEL (bs). Mit der traditionellen Schlusswanderung am Sonntag, 30. Dezember beendet der NABU Burgwedel und Isernhagen sein Programm für dieses Jahr. Die Wanderung führt über rund 8,5 km durch abwechslungsreiche Wälder und offene Landschaften und beginnt am Würmsee.
Die vorgesehenen Wege sind in unterschiedlichem Unterhaltungszustand, deswegen wird den Teilnehmern zu trittfestem Schuhwerk geraten. Gummistiefel sind nicht erforderlich. Treffen ist am Sonntag, 30. Dezember, um 9.00 Uhr auf dem Domfrontplatz in Großburgwedel. Von dort geht es mit Pkw (möglichst in Fahrgemeinschaft) bis zum Würmsee weiter. Das Ende der Veranstaltung ist für spätestens 13.00 Uhr geplant. Auch Nichtmitglieder dürfen gerne mitwandern, von ihnen wird ein Gästebeitrag von 3 Euro erwartet.