Schießen um die Bürgerkönigswürde

NEUWARMBÜCHEN (r/bs). Der Schützenverein Neuwarmbüchen lädt alle Bürgerinnen und Bürger von Neuwarmbüchen zum diesjährigen Bürgerkönigsschießen und zum Schießen um die Festscheibe ein. Es findet jeden Mittwoch vom 9. Mai bis 30. Mai 2018 im Gasthaus Lahmann, Farster Straße 2, statt.
Wie beim diesjährigen Osterschießen wird der Wettkampf wieder mit dem Lichtpunktgewehr ausgetragen, bei dem ohne Munition geschossen wird. Bürgerkönig oder Bürgerkönigin kann werden, wer das 18. Lebensjahr vollendet hat und nicht Mitglied im Deutschen Schützenbund ist. Für das Schießen um die Festscheibe ist die Vollendung des 12. Lebensjahres Voraussetzung. Hieran können sich auch Mitglieder des Schützenvereins Neuwarmbüchen beteiligen. Geschossen wird jeweils von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr.
Für die Kinder bis zum Alter von 12 Jahren wird von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr ein Wettbewerb, ebenfalls mit dem Lichtpunktgewehr, zur Ermittlung des Kinderkönigs angeboten. Hieran können alle Kinder aus Neuwarmbüchen, unabhängig von der Vereinszugehörigkeit, teilnehmen.
Zum Erringen der Festscheibe kommt es nicht darauf an, möglichst die Scheibenmitte, also eine „Zehn“, zu treffen. Sieger ist vielmehr derjenige, der den „Teiler“wert von 555 erreicht oder diesem am nächsten kommt. Dies ist eine „gute“ Acht und liegt auf der Scheibe 5,55 mm vom Zentrum entfernt. Die Siegerehrung bzw. Proklamation erfolgt im Rahmen des Schützenfestes am 12. August 2018.