Saatgut im Wert von 100.000 Euro gestohlen

Polizei bittet um Zeugenhinweise

ISERNHAGEN (r/bs). In der Nacht von Mittwoch, 27. Januar auf Donnerstag, 28. Januar haben Unbekannte aus einer Lagerhalle eines Genossenschaftsbetriebes an der Chromstraße in Isernhagen HB diverse Säcke mit Saatgut und einem Gesamtgewicht von etwa sieben Tonnen gestohlen.
Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatten sich die Täter auf bislang noch unbekannte Weise Zugang zu einer großen Lagerhalle auf dem Gelände verschaffft und daraus anschließend hunterte von Säcken mit Saatgut im Wert von rund 100.000 Euro gestohlen.
Wegen des hohen Gesamtgewichtes der Beute, etwa sieben Tonnen, gehen die Ermittler davon aus, dass die Täter die Ware mit einem LKW abtransportiert haben. Zeugenhinweise nimmt das Polizeikommissariat Großburgwedel unter Telefon 05139-9910 entgegen.